Tagesgeschäft Aufgaben outsourcen

Sobald man die ersten Produkte bei Amazon im Lager liegen hat und die Verkäufe täglich automatisch rein kommen, sieht man sich zunehmend mit dem Tagesgeschäft konfrontiert. Eine Lehre aus dem Buch von Timothy Ferriss “Die 4-Stunden Woche” (Affiliate-Link) ist, dass man mehr am als im Unternehmen arbeiten sollte. Und genau damit beschäftigen wir uns nun in diesem Beitrag.

Das Tagesgeschäft

In Wikipedia kann man dazu folgende Erklärung lesen:

die alltägliche oder gewöhnliche (operationelle) Tätigkeit einer Person oder Organisation

Das sind also Arbeiten, die immer wieder anfallen und das Unternehmen nicht direkt nach vorne bringen, sondern es sozusagen am Laufen halten.

Da man als Unternehmer aber seine Energie eher in Projekte stecken sollte, die das Unternehmen voran bringen, sollte man Arbeiten aus dem Tagesgeschäft anderen überlassen.

Die drei Schritte

Hierfür gibt es nach David Allen “Wie ich die Dinge geregelt kriege” (Affiliate-Link) drei Schritte:

Schritt 1: Eliminieren

Mit der Zeit entwickeln sich viele Routinen und Arbeiten, die zwar wichtig erscheinen, es aber in Wirklichkeit nicht sind. Hier hilft ein Blick aus der Ferne oder eine Mastermind um sich die Prozesse genauer anzusehen. Oft können Aufgaben auch einfach wegfallen, da sie keinen Mehrwert bieten sondern nur Ressourcen fressen.

Schritt 2: Automatisieren

Wenn Arbeiten nicht eliminiert werden können, sollte man Sie nach Möglichkeit automatisieren. Hierfür gibt es im FBA-Universum viele Dienste. Zum Beispiel habe ich am Anfang meiner FBA-Karriere die Produkte täglich gecheckt, ob neue Bewertungen hinzugekommen sind oder ob sich am Ranking etwas geändert hat. Das kann man zwar für 5 Produkte noch recht zügig machen, aber wenn man einmal mehr als 10 Parents hat, wird es schon sehr zeitaufwendig. Ich nutze nun dafür Sellics (vorher Marketplace-Analytics) und habe alle wichtigen Kennzahlen auf einen Blick.

Schritt 3: Deligieren

Für viele Aufgaben (auch das Verpacken und Lagern mit Pre-FBA gehört dazu) muss man aber auch individuell auf Ereignisse eingehen. Diese Tätigkeiten lassen sich schlecht automatisieren. Hierfür gibt es aber Agenturen, die sich speziell auf solche Aufgaben (Kundennachrichten, Feedback, Bewertungen etc.) spezialisiert haben. Als Beispiel kann ich ENIDA nennen, oder wenn du die Aufgaben mit einer guten Anleitung schreiben kannst auch Dienste wie eAssistentin (da bin ich seit 2016 und seit dem sehr zufrieden). Gerne kann ich dich auch mit meiner Assistentin unterstützen. Sie ist schon speziell für Sellercentral geschult und kennt sich mit den deutschen Kunden aus. Schreib mir einfach an mail@tobiaswinter.info, dann können wir alles weitere klären.

Wenn du diese Schritte befolgst bekommst du wieder mehr Zeit dich auf das Wesentliche zu konzentrieren und dein Business auf die nächste Stufe zu heben.

 

Tobias Winter

Blogger und FBA-Seller at tobiaswinter.info
Seit 2015 beschäftige ich mich mit Amazon FBA seit Anfang 2016 verkaufe ich dort aktiv. Zusätzlich berate ich Hersteller auf ihrem Weg mit Amazon.
Etwa genauso lange interessiere ich mich für das Thema persönliche Freiheit und berichte darüber in mein Blog.

Latest posts by Tobias Winter (see all)

1 Ein Gedanke zu “Tagesgeschäft Aufgaben outsourcen

  1. Pingback: Gastbeitrag: Tagesgeschäft Aufgaben outsourcen - Blog über persönliche Freiheit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.